AA

Junger Pkw-Lenker fuhr in Brückengeländer

Bludesch - Lediglich leichte Verletzungen erlitten ein 21-jähriger Pkw-Lenker aus Lustenau und sein 17-jähriger Beifahrer aus Thüringen bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag.

Das Fahrzeug war gegen 1.00 Uhr vermutlich mit weit überhöhter Geschwindigkeit gegen ein Brückengeländer gekracht.

Die beiden jungen Männer fuhren auf der Walgaustraße von Bludenz Richtung Feldkirch. Bei Gais wollte der Fahrzeuglenker links abbiegen. Laut Polizeibericht dürfte der Lenker aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geradeaus ins Brückengeländer gefahren sein. Beide Fahrzeuginsassen wurden verletzt und mit der Rettung ins LKH Feldkirch gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Bludesch war mit drei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz, um das Unfallauto und die Verletzten zu bergen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludesch
  • Junger Pkw-Lenker fuhr in Brückengeländer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen