AA

Junge Stimmen erklangen

Lea, Lea und Jana
Lea, Lea und Jana ©Marita Bitschnau
Kinder- und Jugendchortreffen in St. Anton i. M.

220 junge Sängerinnen und Sänger aus 12 Kinder- und Jugendchören trafen sich am vergangenen Samstag im Gemeindesaal St. Anton, wo das diesjährige landesweite Kinder- und Jugendchortreffen statt fand, das dieses Mal vom Davenna Chor mit Obfrau Ruth Grasser-Vonier veranstaltet wurde.
Die Kinder bzw. Jugendlichen im Alter von 4 bis 28 Jahren begeisterten mit ihren Stimmen und der Auswahl an Liedern, die die Zuhörer sehr oft zum Schmunzeln brachte.
Der Kinderchor La Luna und der Jugendchor Sunny – beide Chöre gehören zum bekannten Davenna Chor – eröffneten das rund zweieinhalbstündige Programm. “Das Kinder- und Jugendchortreffen ist immer wieder ein guter Anlass, sich an einem zentralen Ort auch einmal andere Chöre anhören zu können. Man sieht immer wieder gerne, was andere machen und holt sich hier auch Inspirationen für die eigene Vereinsarbeit” so die Jugendreferentin des Chorverbandes Vorarlberg Veronika Tomasini.
Zum Abschluss sangen alle TeilnehmerInnen unter der musikalischen Leitung von Elisabeth Walch ein Mundartlied und passend zur WM ein afrikanisches Lied.
Begeistert von den Darbietungen zeigten sich auch die Bürgermeister von St. Anton und Schruns, Rudi Lerch und Karl Hueber

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Anton
  • Junge Stimmen erklangen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen