AA

Julius Scherrer: "Bin bereit für das WM-Abenteuer"

©Privat
Der 17-jährige Übersaxner nimmt bei der Mountainbike Cross Country Heim-WM in Leogang teil
WM Abenteuer für Julius Scherrer
NEU

ÜBERSAXEN. Der erst 17-jährige Übersaxner Julius Scherrer vertritt die österreichische Farben bei der UCI Mountain Bike Cross Country Weltmeisterschaft in Leogang und hofft auf ein gutes Abschneiden. Das Großereignis in Salzburg führt am Donnerstag mit einer selektiven Strecke über vier Kilometer und sechs Runden. In den letzten Tagen hat der Oberländer mit seinen Kollegen aus dem österreichischen Nationalteam die WM-Strecke schon kennengelernt und bestritt mehrere Trainingsfahrten. „Eine Weltmeisterschaft ist eine ganz andere Liga, wo nur die stärksten Fahrer aus allen Ländern weltweit am Start sind. Ich freue mich sehr über eine WM-Teilnahme als Jahrgangjüngerer. Ich werde mein Bestes geben und starte mit Freude und viel Spaß. Erfahrung sammeln in der weltweiten Szene ist das große Ziel“, sagt der Übersaxner Julius Scherrer. Bei der WM-Generalprobe in Nove Mesto in Tschechien mit 102 Fahrern aus vierundzwanzig Nationen erreichte Julius Scherrer in seiner Altersklasse Junioren den sehr guten 44. Endrang. Scherrer war im Endklassement der drittbeste Österreicher und legte erneut eine Talentprobe ab. Über Stock und Stein führte das starkbesetzte WC-Rennen mit einer Endzeit von 1:17:09 Stunden. VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Übersaxen
  • Julius Scherrer: "Bin bereit für das WM-Abenteuer"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen