Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche raubten Betrunkenen auf Donauinsel aus

Ein betrunkener 54-jähriger Mann ist am Dienstag gegen 23.00 Uhr von zwei Jugendlichen auf der Wiener Donauinsel überfallen und ausgeraubt worden.

Die arbeitslosen Täter, 18 und 19 Jahre alt, begegneten dem Wiener in der Nähe der Reichsbrücke und fragten nach Zigaretten. Der 18-Jährige zögerte nicht lange und schlug seinem Opfer mit der Faust ins Gesicht, der ältere Bursche trat mit den Füßen gegen dessen Oberkörper. Mit Geldbörse und Handy des 54-Jährigen ergriffen die Beiden die Flucht. Wenig später klickten die Handschellen. Die Verdächtigen sind vorbestraft, meldete die Polizei am Donnerstag.

Das Opfer erlitt einen Nasenbruch und wurde bei der Reichsbrücke von einer Polizeistreife entdeckt. Im Zuge der Sofortfahndung haben die Beamten die Jugendlichen angehalten und festgenommen. Die Beute wurde sichergestellt. Zunächst versuchten die Burschen die Tat zu leugnen, schließlich haben sie bei der zweiten Einvernahme am Mittwoch gestanden, sagte ein Polizeisprecher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Jugendliche raubten Betrunkenen auf Donauinsel aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen