AA

Jugendliche nach Unfall mit Tau geborgen

Jugendliche nach Wanderunfall geborgen.
Jugendliche nach Wanderunfall geborgen. ©VOL.AT (Symbolbild)
Zwei Jugendliche wurden Dienstagnachmittag nach einem Wanderunfall in Götzis durch einen Notarzthubschrauber mit dem Tau geborgen.

Die beiden Jugendlichen (15 und 16 Jahre alt) wanderten im Bereich des Aussichtsberges "Zwurms" in Götzis. Als sie die Anhöhe erreichten, wollten sie einen anderen Weg zurückgehen und gerieten in immer steileres Gelände. Der 16-Jährige verlor den Halt - und stürzte ca. 30 Meter abwärts.

Nachdem der angerufene Vater den Notruf verständigt hatte, wurden beide Jugendlichen mit dem Notarzthubschrauber durch ein Tau geborgen. Der gestürzte 16-Jährige wurde laut Aussendung der Polizei unbestimmten Grades verletzt. Der 15-Jährige blieb unverletzt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jugendliche nach Unfall mit Tau geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen