Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche für 12 Einbrüche in Wiener Neustadt verantwortlich

Insgesamt 12 Einbrüche haben die Jugendlichen aus Wiener Neustadt gestanden.
Insgesamt 12 Einbrüche haben die Jugendlichen aus Wiener Neustadt gestanden. ©APA (Symbolbild)
Insgesamt 12 Einbrüche in Wiener Neustadt konnten geklärt werden, nachdem in der Nacht auf Montag ein 18-Jähriger und eine 14-Jährige nach einem Einbruch verhaftet wurden. Sie sind geständig und gaben zu, gemeinsam mit weiteren Jugendlichen mehrere Einbrüche in der Umgebung begangen zu haben. Als Grund gaben sie Geldmangel an.
Das ist Polizeihund Devil

Am 2. Juli gegen 00.10 Uhr bemerkten Polizeibeamte in Wiener Neustadt, dass in ein Gastlokal eingebrochen worden war. Bei der Fahndung nach den Tätern stöberte der Polizeidiensthund „Devil“ zwei Verdächtige in der Umgebung des Tatortes auf. Ein 18-Jähriger und eine 14-Jährige aus Wiener Neustadt hatten sich unter einem Fahrzeug versteckt. Sie wurden festgenommen und gestanden den Einbruch.

Verdächtige gestehen weitere Einbrüche in Wiener Neustadt

Im Zuge der folgenden Ermittlungengelang es, 11 Einbruchsdiebstähle in Gastlokale und einen Einbruch in ein öffentliches Gebäude zu klären. Zu den bereits bekannten Beschuldigten konnten noch weitere Verdächtige im Alter von 20, 17 und 15 Jahren aus dem Bezirk Wr. Neustadt ausgeforscht werden. Als Haupttäter dürfte der 18-Jährige fungierte haben, der alleine oder mit unterschiedlichen Komplizen, die Straftaten begangen haben soll. Alle waren bei den Einvernahmen zu den 12 Einbruchsdiebstählen geständig. Als Grund gaben sie Geldmangel an.

Jugendliche gaben Geldmangel als Grund für die Einbrüche an

Die Einbrüche wurden im Zeitraum vom 19. Juni 2012 bis 2 Juli 2012 in Wiener Neustadt, bzw. einmal in Neudörfl (Burgenland) begangen. Hauptsächlich wurde Bargeld erbeutet. Der Gesamtsachschaden dürfte 14.000 Euro betragen. Diebesgut im Wert von 800 Euro konnte sichergestellt und den Besitzern zurückgegeben werden. Der 18-jährige Haupttäter wurde Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Jugendliche für 12 Einbrüche in Wiener Neustadt verantwortlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen