AA

JUGENDLICHE DISKUTIEREN MITEINANDER

©Helmut Welte
Sulz/Weiler. Die Jugendkultur Wien lud Jugendliche aus dem Lebensraum Vorderland (Sulz und Weiler) zu einem Workshop zum Thema „Freie Sport und Bewegungsangebote für Jugendliche“ in den ehemaligen Jugendraum nach Weiler. Unter der Leitung der Kommunikationswissenschafterin Frau Dr. Beate Grossegger wurde zuerst eine Mädchencrew und anschließend ein Bubenteam zur offenen Diskussion eingeladen.

Am Beginn galt es dabei jeweils zuerst eine persönliche Istanalyse über das vorhandene Sport und Bewegungs- bzw. Freizeitangebot, speziell im Outdoor Bereich zu erstellen, ehe dann im zweiten Teil des Workshops näher auf die Wünsche für ein ideales Freizeitangebot der Teilnehmer/innen eingegangen wurde.

Während die Mädchen von Teresa Wintersteller gecoacht wurden, war Antonia Baumgarten (beide Jugendkultur Wien) für die Jungs verantwortlich. Für beide ein sehr spannender Workshop im Ländle.

„In gemütlicher Atmosphäre, bei einem tollen Klima wurde doch ein recht brauchbares Ergebnis erzielt. Daraus die realen Lehren zu ziehen, ist nun eine sehr wichtige und interessante Aufgabe“, so Moderatorin Antonia Baumgarten in einem Resümee des Workshops.

Helmut Welte

6833 Weiler, Austria
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Sulz
  • JUGENDLICHE DISKUTIEREN MITEINANDER
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen