Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendkoordinator für das Montafon

Auch für das Jam in Schruns wird ein neuer Leiter gesucht.
Auch für das Jam in Schruns wird ein neuer Leiter gesucht. ©Foto: str
Jugendzentrum Schruns

Es ist bereits eine beschlossene Sache. Ab Herbst soll es einen Jugendkoordinator für das Montafon geben. Dabei ist allerdings noch nicht ganz klar, in welchem Ausmaß dieser beschäftigt wird und was seine konkreten Aufgaben sind. Nur eines ist fix: er soll Ansprechpartner für die jugendlichen im Montafon sein. “Wir sehen dies als einen wichtigen Schritt im Montafon”, erklärt der Schrunser Bürgermeister Karl Hueber. Diese Entscheidung habe aber gar nichts mit dem unlängst in der Diskussion stehenden Verbot von Alkoholkonsum von Jugendlichen an öffentlichen Plätzen zu tun. “Das ist wie Sommer und Winter”, macht Huber den Unterschied deutlich. Daneben sucht man auch im JAM, dem Jugendhaus in Schruns, einen neuen Leiter, da sich Viola Karg beruflich neu orientiert. “Eventuell beteiligen sich am JAM auch andere Gemeinden, dann könnte man auch eine Erweiterung der Öffnungszeiten erwägen”, so Hueber. Die alle soll in den nächsten Sitzungen des Standes Montafon abgeklärt werden. Fest steht lediglich, dass es ab Herbst das Amt eines Jugendkoordinators im Montafon geben soll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Jugendkoordinator für das Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen