Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendhaus in Dornbirn unterstützt Schüler in Shkodra

Projekt Albanien
Projekt Albanien ©OJAD
Eine erfolgreiche Kooperation zwischen der Offenen Jugendarbeit Dornbirn (OJAD) und der HTL „Peter Mahringer“ in Shkodra (Albanien) fand am 04.09.

2012 seinen Höhepunkt, als die 6 VertreterInnen der OJAD 16 Computer samt Zubehör der Direktorin Gerlinde Tagini als Geschenk übergeben durften.

Wochenlang waren die Jugendlichen aus Dornbirn im Vorfeld damit beschäftigt, die von uns nicht mehr gebrauchen Computer zu sammeln und technisch auf den bestmöglichen Stand zu bringen. Gemeinsam fuhr das EDV-Team unter der Leitung von Philipp Rümmele (OJAD) nach Albanien, um mit Sicherheit zu gewährleisten, dass diese auch an ihrem Bestimmungsort ankamen.
Die Situation vor Ort hat bei allen Beteiligten einen tiefen Eindruck hinterlassen und der Entschluss wurde gefasst, die Kooperation noch weiter bestehen zu lassen. Im Frühling ist ein weiterer Spendentransport für die Universität in Shkodra geplant und die Jugendlichen sind schon wieder fleißig am sammeln und reparieren.
Auch das „Projekt Albanien“ unter der Leitung von Pfarrer Franz Winsauer steht auf der Liste, welche die Offenen Jugendarbeit Dornbirn unterstützen möchte. Es gibt somit noch viel zu tun.

Für weitere Informationen oder Teilnahme bei einem der Projekte: philipp.ruemmele@ojad.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Jugendhaus in Dornbirn unterstützt Schüler in Shkodra
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen