Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendbereich ein großes Anliegen

Die Nachwuchsarbeit ist dem Golm FC Schruns ein besonderes Anliegen
Die Nachwuchsarbeit ist dem Golm FC Schruns ein besonderes Anliegen ©Foto: str
FC Schruns

An sieben Abenden in der Woche wird trainiert beim Golm FC Schruns, und das von verschiedenen Mannschaften. So wimmelt es mitunter auf dem grünen Rasen vor Nachwuchskickern, die ihrem Training nachkommen. Während am frühen Abend die Kleineren den Kampf um das runde Leder führen, werden die Fußballer mit dem Fortschreiten des Abends auch immer älter. Die Führung des Vereins hat seit 2007 das 3er Gremium Luca Mair, Helmut Daxer und Manfred Habit übernommen. So können zahlreiche administrative Aufgaben verteilt werden. Neben dem Jugendbereich gibt es noch einen Kampfmannschaft, die in der Landesliga kämpft, und eine 1 B Mannschaft, die in der 4. Landeklasse spielt. “Derzeit haben wir 8 Jugendmannschaften von der U 17 bis zur U 8”, erklärt der Nachwuchsleiter des Golm FC Schruns, Rudi Summer.
Spielgemeinschaften gegründet
Stolz ist er auf seinen Nachwuchs mit Recht, denn der FC Schruns bringt neben hervorragenden Spielern auch immer wieder Siege in den verschiedenen Tabellen. “Der Nachwuchs ist einfach der Erfolg einer guten Vereinsarbeit”, ist Summer überzeugt. Und so fließen denn auch rund 50 Prozent des Budgets in die Nachwuchsarbeit des Golm FC Schruns hinein. “Wir wollen den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung bieten”, erklärt Summer. Durch die geburtenschwachen Jahrgänge habe man sich im letzten Jahr entschlossen mit den Nachbarvereinen Spielgemeinschaften zu bilden, um den Kindern und Jugendlichen altersgerechtes Fußballtraining bieten zu können. “Die Zusammenarbeit mit den beiden Nachwuchsleitern vom SCM Vandans Peter Scheider und vom FC St. Gallenkirch Michael Prakesch läuft super und unkompliziert”, streut Summer den Vereinskollegen Lorbeeren. So sollen die Spielgemeinschaften auch in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden. Und auch für die Kleinsten bietet der Golm FC Schruns einen besonderen Service: Jeden Freitag ab 16 Uhr gibt es ein kostenloses Bambini Training für Kinder ab 5 Jahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Jugendbereich ein großes Anliegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen