AA

Jüngste Medaillengewinner im Frauen Zweier

©Privat
Das Duo Svenja Bachmann und Rosa Kopf vom RV Sulz holt sich als mit Abstand jüngste Athleten die WM-Bronzemedaille im Kunstrad 2er Frauen in Lüttich.
WM Bronze für Bachmann/Kopf
NEU

„2er-Damen“ – Bachmann/Kopf mit sehr guter Kür – Bronzemedaille

Mit Abstand jüngste Medaillengewinner im Damen Zweier

Am Schlusstag starteten Rosa Kopf/Svenja Bachmann mit einer fehlerlosen Kür und behaupteten ganz sicher den Einzug ins Vierer-Finale. Damit haben sie auch die Anwartschaft auf eine Medaille gewahrt. Die Deutschen „2er Damen“ waren einmal mehr eine Klasse für sich, gefolgt von den Schweizerinnen.

Im Finaldurchgang passte dann noch einmal alles, die diesjährigen Junioren Europameisterinnen Rosa Kopf und Svenja Bachmann fuhren ein solides Programm und wurden verdient Bronze-Medaillengewinnerinnen. Zufrieden waren nicht nur die Sportlerinnen selbst auch die mitgereisten Fans aus dem Ländle feierten ausgelassen und mit großer Freude. Die beiden deutschen Starterinnen tauschten nach der Punkteeingabe die Plätze, Lena und Lisa Bringksen, in Dornbirn 2017 noch Zweite, gewannen mit einer tollen Darbietung. Wurth/Nattmann hatten leider gegen Kür-Ende zwei Stürze und belegten Rang 2.

 

Kunstrad „2er Damen“ – Endergebnisse

  1. Lena Bringksen/Lisa Bringksen/GER               135,24 Pkt.
  2. Caroline Wurth/Sophie-Marie Nattmann/GER  121,40 Pkt.
  3. Rosa Kopf/Svenja Bachmann/AUT               116,21 Pkt.             
  4. Nathalie Steinmann/Irina Christinger/SUI         110,18 Pkt.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Jüngste Medaillengewinner im Frauen Zweier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen