AA

Judo: Reis Dritter der Senioren-EM.

Für die österreichischen Teilnehmer an der diesjährigen Europameisterschaft der Veteranen war die tschechische Hauptstadt im wahrsten Sinne des Worte eine "Goldene Stadt".

Gleich zwei Europatitel, einen bei den Frauen (Monika Hieden, -52 kg) und einen bei den Männern (Erich Ivinger, -66 kg) konnten sie einheimsen, dazu noch vier Silber- und vier Bronzemedaillen.

Über 1000 Teilnehmer aus 31 Nationen nahmen an dieser Veranstaltung teil. Der Hohenemser Wolfgang Reis startete in der Gewichtsklasse -90 kg und belegte den ausgezeichneten 3. Rang. Rene Kitzke vom JC Bregenz erreichte in seiner Klasse den 5. Platz, er verlor den entscheidenden Kampf um Bronze nur knapp.

Österreich lag in der Medaillenbilanz am Ende auf dem hervorragenden fünften Platz. Besonders beeindruckend das russische Team, es eroberte mit seinem fast 100 Startern umfassenden Team gleich 29mal Gold.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Judo: Reis Dritter der Senioren-EM.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen