Jubel, Trubel, Heiterkeit beim Faschingsumzug in Ludesch

Venezianische Gäste
Venezianische Gäste ©Zer
Ludesch. Petrus meinte es wirklich gut mit den Ludescher „Räbaschwänz". Der Himmel blau, die Stimmung super und fröhliche „Maschgara" beim Fasnatumzug. Große und kleine Narren bevölkerten die Gemeinde und genossen das Ambiente in den Straßen rund ums Dorf.
Faschingsumzug 2014 Ludesch

40 wunderschöne, originelle „Maschgaragruppen”, bereicherten den Umzug und trafen sich zum närrischen Rendezvous.

Hoher Besuch

Vizepräsident des Landesverbandes VVF -Ronald Rettenberger, adelte die Ludescher Gilde mit „Oberräbarot” Kurt Höcher an der Spitze, durch seine Präsenz.

Überdies marschierten auch die drei Gemeindeoberhäupter aus Bludesch, Thüringen und Ludesch samt Nachwuchs, als konditionsstarke „Bergsteiger” mit.

Auch viele befreundete Zünfte unter anderem, aus Thüringen, Bludenz, Nüziders, Beschling, Nenzing, Raggal, Montafon und Frastanz zeigten ihre Solidarität mit den „Räbaschwänz”.

Verköstigung auf dem Gemeindevorplatz

Anschließend wurde auf dem Gemeindeplatz das Geschehen tüchtig nachgefeiert. Die Bewirtung wurde von verschiedenen Vereinen bewerkstelligt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Jubel, Trubel, Heiterkeit beim Faschingsumzug in Ludesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen