Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Josef Oberhauser ist 80!

Andelsbuch. Heute kann mit Herrn Josef Oberhauser eine bekannte Persönlichkeit aus Andelsbuch seinen 80. Geburtstag feiern.

Er wurde in Andelsbuch geboren und verbrachte als einziges Kind des Holzhändlers Jakob Oberhauser und dessen Ehefrau Katharina geborene Wirth eine karge, aber schöne Kinder- und Jugendzeit. Nach der Pflichtschule absolvierte Herr Oberhauser die Handelsschule in Lustenau. Anschließend stieg er in den elterlichen Betrieb für Holzhandel und Alp- und Güterwegebau ein, wo er dann 1954 Teilhaber wurde. 1956 heiratete der Jubilar Maria Fink aus Andelsbuch. Dieser glücklichen Verbindung entstammen sieben Kinder und sieben Enkelkinder. Leider musste die Familie einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen, als 1960 Sohn Anton tödlich verunglückte.

Reisen, Ski fahren und Wandern

1958 übernahm Herr Oberhauser die Firma selbstständig. Seine Gattin erledigte die Büroarbeit und kochte einige Jahre für die Arbeiter der Firma. In den folgenden Jahren wurde der Betrieb um den Steinbruch in Mellau, das Kieswerk (in Partnerschaft) in Andelsbuch, ein Transportunternehmen und eine Baufirma in Mellau vergrößert. 1973 wurde die Firma in das Bauunternehmen Oberhauser und Schedler umgewandelt. Als der Jubilar 1993 sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, wurden ein Sohn und eine Tochter Teilhaber der Firma. Noch heute geht der gesunde und sehr rüstige Pensionist oft in den Betrieb, um zum Rechten zu schauen, und ist auch öfters als „Bauleiter“, wie ihn die Mitarbeiter manchmal nennen, auf den Baustellen zu sehen. In jungen Jahren war das Geburtstagskind viele Jahre Fähnrich bei der Harmoniemusik Andelsbuch. Als Dank dafür wurde er zum Ehrenmitglied und dann zum Ehrenfähnrich ernannt. Auch die Jagd gehörte zu seiner großen Leidenschaft. Heute verbringt der Jubilar viel Zeit mit seiner Gattin im Ferienhaus in Damüls. Schöne Reisen, Ski fahren, Rad fahren und wandern gehören zu seinen Tätigkeiten als Pensionist. Im Dreiländerblick wird am Sonntag mit der Familie, guten Freunden und Bekannten gefeiert und auf das Geburtskind angestoßen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Josef Oberhauser ist 80!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen