Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jordanien will eigenes Atomprogramm

Jordanien strebt ein eigenes Atomprogramm an. König Abdullah II. sagte in einem Interview, sein Land führe über entsprechende Pläne bereits Gespräche mit westlichen Staaten.

Jordanien wolle „zu friedlichen Zwecken“ über Atomkraft verfügen, wurde der Monarch am Freitag zitiert.

In der gesamten Region hätten sich die Regeln zu nuklearen Themen geändert, erklärte Abdullah weiter und verwies auf Ägypten und mehrere Golfstaaten, die bereits Interesse an einem Atomprogramm bekundet hätten. Jordanien hätte zwar lieber einen Nahen Osten ohne Kernwaffen, betonte er, aber „alle Wünsche, die wir zu diesem Thema hatten, haben sich geändert“.

Der Westen befürchtet, dass der Iran im Rahmen seines Nuklearprogramms nach Atomwaffen strebt. Bei Israel gilt als sicher, dass das Land über Atomwaffen verfügt, auch wenn dies bislang nicht offiziell bestätigt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Jordanien will eigenes Atomprogramm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen