Joline Höber und Jakob Meier Vereinsmeister

So sehen Sieger aus: Joline Höber und Jakob Meier.
So sehen Sieger aus: Joline Höber und Jakob Meier. ©Elke Kager Meyer
Endlich wieder Skirennen: Am Samstag konnte der Wintersportverein Nenzing zur Vereinsmeisterschaft nach Brand laden.

Roman Tschabrun flaggte auf der „Trainingsstrecke“ einen Riesentorlauf aus, 74 Vereinsmitglieder gingen an den Start. Bei den Damen fuhr die elfjährige Joline Höber sensationelle Bestzeit: Mit ihrer Zeit von 30.16 Sekunden konnte sie sich den Titel klar sichern. Knapp die Entscheidung bei den Herren: Jakob Meier schaffte mit 29,74 jedoch als Einziger eine Zeit unter 30 Sekunden und wurde bei der anschließenden Siegerehrung im Zielraum von Obmann Rene Simoner zum Vereinsmeister gekürt.

Weitere Klassensieger: Hilda Beck, Klara Simoner, Matts Müller, Frida Beck, Clemens Hartmann, Ida Begle-Glogg, Nils Müller, Amelie Dünser, Luca Egger, Lara Begle-Glock, Felix Heingärtner, Lara Valeria Mathes, Oskar Greussing, Leni Valentina Mathes, Pio Heingärtner, Linas Mangeng, Malaika Ecker, Klaus Summer, Clara Dobler, Jutta Meier, Edith Greussing, Claudia Simoner, Nadine Dünser, Erwin Stoß, Wolfgang Stoß, Hannes Kager, Roman Tschabrun, Thomas Dünser, Martin Tschabrun und Vincent Drexel.

Das ist ein Beitrag von GemeindereporterIn Elke Kager-Meyer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaißau
  • Joline Höber und Jakob Meier Vereinsmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen