Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

John Lennons Mörder bleibt weiter in Haft

John Lennons Mörder bleibt auch nach 22 Jahren Gefängnis weiter in Haft. Eine Kommission im New York verweigerte dem 47-jährigen Mark David Chapman die Haftentlassung.

Es wäre der 62. Geburtstag des 1980 in Manhattan erschossenen Ex-Beatles gewesen. Eine vorzeitige Entlassung des zu lebenslanger Haft Verurteilten hätte die Schwere der Tat missachtet, hieß es zur Begründung. Zudem sei nicht sicher, ob Chapman nicht erneut zu einer Gefahr für die Gesellschaft werden könne. Bei seinem ersten Haftprüfungstermin vor zwei Jahren hatte Chapman erklärt, er verdiene es nicht, frei gelassen zu werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • John Lennons Mörder bleibt weiter in Haft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.