Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jodie Foster liebt ihre Mutterrolle

Filmstar Jodie Foster stellt die Familie über den Beruf, wie die Zeitschrift „Cinema“ berichtete. „Meine Buben großzuziehen ist so viel interessanter als alles andere.“

„Meine Buben großzuziehen ist so viel interessanter als alles andere“, erklärte die zweifache Mutter der Zeitschrift. „Es gibt Schauspieler, die bezahlen Leute dafür, dass sie sich um ihre Post kümmern, mit dem Hund spazieren gehen und die Kinder von der Schule abholen. Aber genau das ist dein Leben! Und du gibst anderen Geld dafür, dass sie es leben, damit du mehr arbeiten kannst?“ Jodie Foster fügte lachend hinzu: „Ich würde lieber jemanden dafür bezahlen, dass er an meiner Stelle arbeitet.“

Die 39-jährige Multimillionärin lebt mit ihrer Lebensgefährtin und den kleinen Söhnen zurückgezogen im südkalifornischen San-Fernando-Tal. Seit der Geburt ihrer Söhne 1998 und 2001 hat die Oscar-Preisträgerin nur zwei Filme gedreht: „Anna und der König“ und „Panic Room“, in dem sie eine Mutter spielt, die ihre Tochter mit Löwenmut gegen Kriminelle verteidigt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jodie Foster liebt ihre Mutterrolle
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.