Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Jin Shin Jyutsu" fand großen Anklang

Jin Shin Jyutsu im Sternensaal
Jin Shin Jyutsu im Sternensaal ©E.Schuchter

Schruns. Großer Andrang herrschte an den vergangenen zwei Wochenenden im Sternensaal in Schruns, denn dort fand der Selbsthilfekurs “Jin Shin Jyutsu” – Strömen für die ganze Familie- statt. Die Organisatoren des Kneipp Aktiv Clubs Montafon waren begeistert, wie viele Interessierte sich im Sternensaal einfanden, um bei diesem besonderen Kurs dabei zu sein.

Am 25.6/26. September 2010 und 2./3.Oktober 2010 begeisterte Frau Hedi Zengerle,
ganzheitliche Naturheiltherapeutin und Jin Shin Jyutsu Praktikerin aus Egg, mit Ihren spannenden Ausführungen, lebendigen Erfahrungsberichten und praktischen Anwendungen dieser einfachen, aber sehr effektiven Methode.

Jin Shin Jyutsu ist eine mehrere tausend Jahre alte Heilkunst – eine Verbindung von spiritueller Lehre und praktischer Körperenergiearbeit. Gesundheit und Harmonie hängen vom freien Fluss der Lebensenergie durch unser gesamtes Wesen ab.
Jin Shin Jyutsu wirkt durch das Halten spezieller Kombinationen von Sicherheits-energieschlössern, Fingern und Strömungsmustern, die beim Reinigen und Klären bestimmter Körperbereiche unterstützen.

Jin Shin Jyutsu macht bewusst, dass wir alles, was wir für die Harmonie in Körper, Seele, Geist, den Emotionen und der Verdauung brauchen, in uns tragen. Dieses Bewusstsein lässt ein Gefühl inneren Friedens, der Lebensfreude, des Verständnisses, der Gelassenheit und der Sicherheit aufkommen.

Jin Shin Jyutsu ist in einer Zeit, in der Selbsthilfe, Eigenverantwortung und gegenseitige Unterstützung immer bedeutsamer werden, zeitgemäßer denn je, da es zeitloses Wissen ist.

Beide Kurse waren voll besetzt. Da nach wie vor großes Interesse am Kurs besteht, möchte der KAC Montafon im kommenden Frühjahr 2011 den Kurs “Strömen Teil 1” nochmals wiederholen und für die Fortgeschrittenen ein Wochenende “Strömen Teil 2” ausschreiben.

Interessierte können sich bereits jetzt bei der Obfrau des Kneipp-Aktiv-Clubs Montafon Edith Schuchter, Tel. 0676-688 9477 oder e-mail: e.schuchter@telering.at vormerken lassen !

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • "Jin Shin Jyutsu" fand großen Anklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen