Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

JHV der WiGe Schruns/Tschagguns

WiGe Vorstand mit Ehrenobmann Bgm.Karl Hueber
WiGe Vorstand mit Ehrenobmann Bgm.Karl Hueber ©zver
JHV der WiGe Schruns/Tschagguns

Am 11.11.2010 fand im Montafoner Hof in Tschagguns die Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsgemeinschaft Schruns/Tschagguns statt.

Die Sektionsobmänner Mag. Christof van Dellen (Gesamt u. Handel), Manuel Bitschnau MBA (Tourismus) und Karl Hueber (Handwerk) begrüßten die zahlreich erschienen WiGe- Mitglieder im Montafoner Hof in Tschagguns.
Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten der Obmänner, der Kassiererin und der Kassenprüfer auch die Entlastungen des Vorstandes und die damit verbundenen Neuwahlen.
Mag. Christof van Dellen erklärte sich bereit, für eine weitere Periode als Gesamtobmann und als Obmann der Sektion Handel zu kandidieren und wurde einstimmig bestätigt. Auch Manuel Bitschnau MBA wurde als Obmann der Sektion Tourismus wieder gewählt. Der Schrunser Bürgermeister Karl Hueber legte seine Funktion als Obmann der Sektion Handwerk nieder, die er jahrzehntelang inne gehabt hatte und wurde von den Anwesenden mit szanding ovations in seine “Pension” verabschiedet. An seiner Stelle wurde Richard Durig zum Obmann Handwerk und Dienstleistungen gewählt.
Bgm.Karl Hueber hat sich seit der Gründung im Jahr 1986 – als Gründungsmitglied und Obmann der Sektion Handwerk – für die Schrunser Wirtschaft engagiert. Als langjähriger Gesamtobmann der Interessensgemeinschaft Schruns und der daraus entstandenen Wirtschaftsgemeinschaft Schruns/Tschagguns wurde ihm der Titel “Ehrenobmann der WiGe Schruns/Tschagguns” verliehen. Wir möchten ihm auf diesem Wege nochmals für seine Verdienste danken.
Die langjährigen Kassenprüfer Günter Fässler (Raiba Montafon) und Manfred Schlatter (Sparkasse Schruns) traten ebenfalls nicht mehr zur Wahl an und wurden mit Dank und Anerkennung entlastet. An ihrer Stelle wurden Michael Ganahl (Volksbank Schruns) und Hannes Bodenlenz (Hypo Schruns) neu gewählt. Als Schriftführerin und Kassiererin bleibt dem Vorstand Ursula Brugger erhalten.
Rückblickend war es ein erfolgreiches Jahr für die WiGe-Schruns/Tschagguns. Mittlerweile hat die Wirtschaftsgemeinschaft über 100 Mitgliedsbetriebe in Schruns und Tschagguns. Mit diversen Aktion und Veranstaltungen wie die Kunstnacht, der Silbriga Sonntig Markt, der Buramarkt oder das Adventgewinnspiel mit einem Auto als Hauptpreis, hat sich die WiGe einen Ruf als aktive und gesunde Wirtschaftsgemeinschaft im Land erarbeitet.
Nach der Jahreshauptversammlung fand im Gasthof Löwen das bereits traditionelle Martini Gansl Essen statt. Nach dem hervorragendem Essen unterhielt der Zauberer Robert Ganahl die Gäste mit seinen Zaubertricks und so fand der gelungene Abend seinen geselligen Abschluß.

Silvrettastraße 6,6780 Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • JHV der WiGe Schruns/Tschagguns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen