Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jetzt neu! Küchenlinie „family F07“

7 Jahre Küchenstudio mit Herz und Seele – feiern Sie mit!

Zum Firmenjubiläum haben wir für Sie eine neue Küchenlinie kreiert. „DIE. KUECHE family F07 all inclusive“ ist da! Sie besticht durch außergewöhnlich modernes Design mit vielen Planungsmöglichkeiten und einer Vielzahl an Fronten und Farben – und das zu einem Fixpreis!

Feiern Sie mit
Sieben Jahre DIE.KUECHE andreas.schneider werden mit der neuen Küchenlinie „family F07“ gebührend gefeiert. Schauen Sie in Fußach vorbei und lassen Sie sich von der neuen Küchenlinie inspirieren. Feiern Sie mit und profitieren Sie von speziellen Geburtstagsangeboten vom 30. 5. bis 27. 6. 2015.

Visionen und Träume
Wann ist eine Küche gut? Diese Frage ist im Grunde einfach zu beantworten: wenn sie den Bedürfnissen entspricht. Und diese sind bei einer jungen Familie nun einmal andere als bei einem Single oder bei Oma und Opa. Nicht ein Verkäufer ist daher gefragt, sondern ein partnerschaftlicher Einrichtungsprofi mit einem offenen Ohr, einem scharfen Auge, einem guten Riecher und einem klaren Wort.

Lösungen entwickeln
So wie ein Bildhauer die Skulptur aus dem rohen Stein modelliert, vermag die ausführliche Bedarfserhebung die eine, richtige Lösung zu entwickeln. Und das Resultat ist dann erstaunlich klar, einfach und wirklich gut!

Küchenumbau: In 8 Tagen zur neuen Küche
Sie können sich ganz entspannt zurücklehnen, denn wir organisieren Ihnen alle Handwerker für den gesamten Küchenumbau. Bereits nach 8 Tagen können Sie Ihre neue Küche in Betrieb nehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Jetzt neu! Küchenlinie „family F07“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.