Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jetzt Immobilien verkaufen?

Mag. Hubert Margreiter, Stocker Immobilien
Mag. Hubert Margreiter, Stocker Immobilien
Wer trennt sich schon gerne von einer Immobilie, wenn Geldvermögen wenig bis gar keine Zinsen abwirft? Wohl kaum jemand, wenn nicht persönliche oder familiäre Gründe (Wohnsitzwechsel, Familienzuwachs, Verlassenschaft, Trennung) dafür sprechen.

Ansehnliche Immobilienpreissteigerungen in den letzten Jahren scheinen keinen Anlass zu bieten, sich von Immobilien zu trennen, selbst wenn sie keinen Ertrag abwerfen.

Kennt der Markt wirklich nur eine Richtung: nach oben?

Das aktuelle Marktgeschehen zeigt eine gewisse Beruhigung bzw. Stabilisierung in der Preisentwicklung an. Könnte dies ein Grund für Sie sein,

•    Ihre Immobilie professionell bewerten zu lassen und die Marktchancen auszuloten,

•    oder gar auf einem aktuell sehr attraktiven Preisniveau zu verkaufen?

Mag. Margreitter, Immobilienmakler bei Stocker & Partner KG, Feldkirch und zertifizierter Gerichtssachverständiger nennt 3 Gründe, warum Sie sich mit dieser Frage beschäftigen sollten:

1.    Zeiten realer Kaufkraftsteigerungen dürften auf absehbare Zeit hinter uns liegen. Die Wohnkosten knabbern damit immer mehr vom Einkommen an, selbst bei konstanten Immobilienpreisen. Stagnierende oder gar sinkende Realeinkommen werden sich längerfristig auf die Preisentwicklung bei Immobilien dämpfend auswirken.

2.    Auch Niedrigzinsphasen haben ein Ablaufdatum: ein Ansteigen der Zinsen würde auf die Entwicklung der Immobilienpreise ebenfalls dämpfend wirken – warum? Die Fremdfinanzierung von Immobilien wird teurer, die Veranlagung in Geldvermögen attraktiver.

3.    Der erfolgreiche Verkauf einer Immobilie erfordert einen gewissen zeitlichen Vorlauf. Wenn „der Markt“ in der Breite reagiert, sollten Sie schon realisiert haben!

Wenn einige dieser Überlegungen für Sie plausibel klingen, sollten Sie mit uns reden!

Mag. Hubert Margreiter, Stocker Immobilien

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Jetzt Immobilien verkaufen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen