Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jetzt „Bodenschätze” heben.

Das Ausstellungs-Studio des Öko-baustoffhändlers PÖZ in Hohenems hat nun wieder geöffnet.

Ein guter Grund, die über 100 angebotenen Parkettböden unter die Lupe zu nehmen, ist aber auch die aktuelle Aktion des Händlers. Denn anlässlich seines 20-jährigen Bestehens gewährt PÖZ auf alle Holzböden 20% Rabatt. Wer gerade baut, umbaut oder renoviert findet in Hohenems hochwertige Bodenschätze und die kompetente Beratung dazu. Auf Wunsch verlegt PÖZ den Holzboden auch – wobei die Profis selbst schwierige Kunststücke wie zum Beispiel „echten” Fischgrät–Parkett in die gute Stube zaubern.

Ökologisch, nachhaltig, österreichisch – Parkett von PÖZ. Ob Massivholzböden, Fertigparkett oder Landhausdielen – bei PÖZ wird auf höchste Qualität geachtet, die ohne schädliche Klebstoffe oder andere ausgasende Chemikalien auskommt. Auch auf die Herkunft des Holzes hat das Team des Ökohändlers ein wachsames Auge. Nachhaltige Forstwirtschaft steht dabei ganz oben. Ein Großteil des Sortiments kommt sogar aus österreichischen Wäldern und wird in Österreich zu wunderschönem Parkett verarbeitet. Auch die angebotenen Terrassendielen erfüllen bei PÖZ hohe Ansprüche an Qualität und Herkunft.

Klimaverantwortung

Neben Verkehr, Industrie und Ernährung trägt auch der Bausektor eine große Schuld am Klimawandel. Deshalb setzt PÖZ seit jeher auf Produkte, die bei Produktion und Transport so wenig CO2 wie möglich emittieren. Jeder verbaute Quadratmeter Holz ist gespeichertes CO2, das eben nicht in die Atmosphäre gelangt.

Der natürliche Baustoff „Lehm” ist ein weiteres Schwerpunktthema. In einem eigenen Ausstellungsraum werden die über 140 verschiedenen Farbtöne des Yosima-Lehm-Designputzes gezeigt. Auch ökologische Alternativen beim Dämmen und Renovieren (Trockenbau) zeigt PÖZ anhand aufgebauter Beispiele.

Wer die Gesundheit seiner Familie mit in die Waagschale wirft, wird erkennen, dass diese natürlichen und umweltgerechten Baustoffe keineswegs teurer sind. Biologische Farben, Lasuren und Holzpflegeprodukte des deutschen Bio-pioniers AURO runden das Sortiment des Ökohändlers ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Jetzt „Bodenschätze” heben.
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.