AA

Jessica Albas große Liebe

Als Jessica Alba am vergangenen Donnerstag zum "Keep A Child Alive"-Ball erschien, konnte sie nicht aufhören, von ihrer 5 Monate alten Tochter Honor Marie zu schwärmen.   [Video im Text]

“Alles ist so süß an ihr, sie ist eine einzige Freude”, erzählte Jessica dem US-Magazin “People”. “Sogar ihr schlimmer Durchfall war – der allerbeste”, scherzte der Hollywood-Star. Alba meinte weiter, dass das gemeinsame Leben mit Honor Marie ihre Beziehung zu ihrem Mann Cash Warren noch enger werden habe lassen. “So ein Baby lässt die Familie in den Mittelpunkt rücken. Es bringt auch Freunde zusammen. Jede Entscheidung, die man von nun an fällt, ist von großer Wichtigkeit.”
Der nächste Meilensten in Honors Leben: Ihr erstes Wort. “Ich glaubte, unter ihrem Weinen letzthin ein ‘Mama’ gehört zu haben”, meinte Jessica. “Aber ich bin mir nicht sicher, ob sie es bewusst gesagt hat.”
Auf die Frage, ob Honor die ganze Nacht durchschlafen würde, meinte die Schauspielerin: “Es kommt darauf an, was man unter Durchschlafen versteht. Sie bekommt einige Fläschen während der Nacht, ja. Aber sie wacht nicht wirklich auf und will raus aus ihrem Bettchen.”
Trotz ihres stressigen Lebens als Mutter, hat Jessica Alba die Zeit gefunden, wieder in Form zu kommen. “Ich habe Sport gemacht – nicht über Stunden hinweg, aber ich musste einfach etwas tun. Und ich habe versucht, nicht viele Süßigkeiten und keine Sahne zu essen. Im Prinzip habe ich eine ganz einfache, organische Diät gehalten, was ich sowieso immer tue.”
So ist Jessica rundum glücklich. “Meine kleine Tochter ist die Liebe meines Lebens”, so Alba. “Diese Liebe geht ganz tief. Durch sie hat alles im Leben mehr an Bedeutung gewonnen.”

Jessica Alba in “Good Luck Chuck”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jessica Albas große Liebe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen