Jessi: Busen dämpfte Karriere

Ursprünglich wollte Jessica Simpson eigenen Angaben zufolge Gospelsängerin werden und singen, um den Herrn zu preisen. Doch ihre Brüste kamen ihr in den Weg. 

Nichts wurde aus der Karriere als Gospelsängerin: Jessica Simpson sollte in der Kirche keine Soli mehr singen, weil Männer sich durch ihre weiblichen Rundungen abgelenkt fühlten.

Seit sie jedoch Karriere als Popsängerin und Schauspielerin macht, trägt sie laut “20 Minuten” ihren Busen “mit Stolz”. Simpson gegenüber der Nachrichtenagentur WENN: “Ich hatte immer das Gefühl, dass sie mich daran hinderten, das zu tun, was ich tun wollte. Jetzt gehören sie zu mir. Sie sind wie eine tolle Halskette. So ein Accessoire kann man nicht kaufen – obwohl ich weiss, dass manche es tun. Aber die sehen nie so gut aus wie Echte.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jessi: Busen dämpfte Karriere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen