AA

Jeremy Irons putzte Flughafen

Jeremy Irons nutzte Wartezeit auf Flughafen um zu Putzen. "Ich hatte genug gelesen, und ich schaute mich um und ...beschloss aufzuräumen".

Beim Warten auf einem irischen Flughafen hat sich der britische Schauspieler Jeremy Irons nach einem Zeitungsbericht die Zeit mit dem Säubern eines Aufenthaltsraums vertrieben. Zum Erstaunen seiner Mitreisenden habe sich der Oscarpreisträger auf dem Flughafen im irischen Shannon Rollwagen und Kleidung einer Putzkraft gegriffen, volle Aschenbecher geleert und Tische gewischt, berichteten irische Zeitungen am Donnerstag.

“Ich hatte genug gelesen, und ich schaute mich um und … beschloss aufzuräumen”, zitierte der irische “Daily Mirror” Irons. “Das Umleiten auf Flughäfen deprimiert mich, und ich fühlte mich nach dem Saubermachen viel besser”, sagte der Schauspieler, der auf dem Weg zu seinem Schloss im südlichen Cork war.

Irons wurde vor 21 Jahren an der Seite von Meryl Streep in “Die Geliebte des französischen Leutnants” bekannt. 1990 gewann er einen Oscar für die Hauptrolle in “Die Affäre der Sunny von B.”. Erfolge konnte er später unter anderem in “Das Geisterhaus” und “Der Mann mit der eisernen Maske” feiern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jeremy Irons putzte Flughafen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.