AA

Jennifer Aniston hat von Männern die Schnauze voll

Anstatt wie sonst krampfhaft nach dem Mann fürs Leben zu suchen, schlägt Jennifer Aniston ganz neue Töne an. Der Single prahlt öffentlich damit, in einer "wundervollen Beziehung" mit sich selbst zu leben.
Jennifer Aniston 2009
Geheimes Treffen von Jennifer und Brad Pitt

Die schöne Hollywood-Aktrice wurde vor einigen Monaten von ihrem Lover John Mayer verlassen und ist seitdem solo. Anstatt sich jetzt wieder auf die Suche nach Mister Perfect zu machen, gibt sie sich mit ihrer Single-Situation ab: «Ich denke nicht, dass man Liebe planen oder kontrollieren kann», erklärt Aniston ihre neue
Lebenssicht. “Du musst einfach gewillt sein, zu nehmen, was kommt und wie es kommt”, so die 40-Jährige weiter. Bei diesen Aussagen ist es nicht weiter erstaunlich, dass seit dem Aus mit Ex-Lover John Mayer niemand mehr ihr Herz zum Schmelzen bringen konnte.

Selbstbewusst tönt sie: “Ich habe eine wirklich wundervolle Beziehung mit mir selbst und das ist ein lebenslanger Prozess. Ich habe einen tollen Job, eine grossartige Familie und tolle Freunde. Ich habe meine Gesundheit und ich liebe, was ich tue.”

Nachdem das private Glück nun gesichert ist, macht sich Aniston viele Gedanken über die Rollen, die sie in ihrem neuen Film “Love Happens” spielt. Offen gesteht sie, sich zu ihrem Charakter anfangs gar nicht hingezogen gefühlt zu haben. Aniston spielt die unglücklich verliebte Floristin Eloise, die sich in einen Witwer (gespielt von Aaron Eckhart) verliebt.

Im Interview mit dem “Daily Mirror” erklärte Aniston unverblümt: “‘Love Happens'” ist nicht die typische Liebesgeschichte. Es geht um zwei Menschen, die einen angsteinflössenden Neuanfang wagen. Eloise ist zufrieden mit den Entscheidungen, die sie trifft, aber als sie dem Selbsthilfe-Guru begegnet, sieht sie die Möglichkeit, etwas zu richten.”

Die schöne Aktrice sah Potenzial in ihrer Rolle, das nicht ausgelebt worden war. Sie erklärt, was ihr an Eloise nicht gefallen hat: “Es gab kaum Tiefgang bei Eloise und man konnte keine Verbindung aufbauen. Aber es war eine so nette Idee, dass diese zwei Leute da raus gehen und anderen helfen, es aber nicht für sich tun. Also wurde das Drehbuch geändert und wurde letztendlich wirklich nett.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jennifer Aniston hat von Männern die Schnauze voll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen