AA

Jennifer Aniston auch als Kellnerin zufrieden

Jennifer Aniston, amerikanische Schauspielerin und ein Star der Serie "Friends", war vor ihrem großen Durchbruch nicht besonders ehrgeizig.

“Bis zu ‘Friends’ dachte ich, Schauspielerin ist ein Beruf, den man einmal im Jahr ausübt”, sagte die 33-jährige vor Journalisten in Los Angeles. “Ich dachte oft, dass mein Traum vom Erfolg sich nicht erfüllt und dass ich dann Kellnerin werden würde. Und das war in Ordnung.”

Damit scheint ihr neuer Film “The Good Girl” wie für sie gemacht. Aniston spielt darin eine Verkäuferin, die keine großen Ambitionen zu haben scheint. Für ihre Rolle als Rachel in der Serie “Friends” wurde die Schauspielerin für den Emmy nominiert.

Was Rachel in der neunten und wahrscheinlich letzten Staffel passiert, weiß Aniston aber noch nicht. “Das überlasse ich den Drehbuchschreibern”, erklärte sie. “Ich liebe es, jede Woche überrascht zu werden.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jennifer Aniston auch als Kellnerin zufrieden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.