AA

Jemen: Deutsche Botschafterin beinahe entführt - Leibwächter tot

Die Bedrohungslage gegen westliche Diplomaten im Jemen ist hoch.
Die Bedrohungslage gegen westliche Diplomaten im Jemen ist hoch. ©AP
Ein deutscher Botschaftsmitarbeiter ist nach Angaben aus örtlichen Sicherheitskreisen im Jemen erschossen worden. Bewaffnete hätten in der Hauptstadt Sanaa das Feuer auf den Mann eröffnet, der als Leibwächter für deutsche Diplomaten gearbeitet habe, hieß es.
Mai 2013: Wiener kommt im Jemen frei

Das Auswärtige Amt in Berlin und die Bundespolizei konnten den Fall zunächst nicht bestätigen. “Das Auswärtige Amt und die Botschaft sind intensiv um Aufklärung des Sachverhalts bemüht”, sagte eine Sprecherin.

Deutsche Botschafterin eigentliches Ziel

Die Angreifer wollten den Deutschen jemenitischen Medienberichten zufolge zunächst vor einem Einkaufszentrum im südlichen Stadtteil Hadda entführen. Als er sich gewehrt habe, sei er getötet worden. Ein Korrespondent des Fernsehsenders Al-Arabija sagte, das eigentliche Ziel des Angriffs sei die deutsche Botschafterin gewesen. Sie sei aber davongekommen.

Die deutsche Botschafterin im Jemen, Carola Müller-Holtkemper, hatte erst am 30. September offiziell ihr Amt angetreten. Im krisengebeutelten Jemen ist die Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) aktiv. Westliche Geheimdienste halten sie derzeit für einen der gefährlichsten Ableger des Terrornetzwerkes weltweit.

Bedrohung durch Al-Kaida

Die deutsche Botschaft war eine der westlichen Vertretungen im Jemen, die nach Erkenntnissen des US-Geheimdienstes zuletzt vom Terrornetzwerk Al-Kaida bedroht worden war. Im August blieb die deutsche Botschaft wegen der Drohungen zwei Wochen lang geschlossen. Für den ganzen Jemen gilt derzeit eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes.

Auch das österreichische Außenministerium hält eine Reisewarnung aufrecht und rät allen Österreichern zur sofortigen Ausreise. Im Dezember 2012 wurde der Österreicher Dominik N. im Jemen entführt und kam erst nach einem halben Jahr wieder frei. (red/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Jemen: Deutsche Botschafterin beinahe entführt - Leibwächter tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen