Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jede Menge Sonne auf dem frischen Neuschnee

Röthis im Schnee - Danke an Mario Schwarz für das tolle Bild.
Röthis im Schnee - Danke an Mario Schwarz für das tolle Bild. ©facebook.com/Mario Schwarz
Schwarzach - Es ist endlich bis ins Tal weiß in Vorarlberg, und pünktlich kommt die Sonne dazu. Nach dem Schneefall in der Nacht auf Dienstag gibt es jetzt Winter-Traumwetter im Ländle.
Neuschnee: Traumwetter im Ländle
Die besten Schnee-Bilder unsere User
Prognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams
Zu Bichlers Wetter-Blog
Aktueller Schneebericht 03.01.2017
Aktueller Lawinenbericht 03.01.2017

Endlich liegt bis ins Rheintal Schnee. Am Bödele sind am Dienstag Morgen bereits die ersten Wintersportler aufgetaucht, um den Neuschnee zu nutzen. Leider umsonst:

Die Wetterprognose für die nächsten Tage

Der Dienstag bringt baldige Wetterbesserung. Am Morgen dominieren oft noch die Wolken. Von den Bergen her setzt sich die Sonne am Vormittag in immer mehr Regionen durch, als letztes wahrscheinlich im Bodenseeraum. Am Nachmittag ist es oft sogar wolkenlos. Auf den Bergen ist es deutlich kälter als zuletzt. Im Tal werden nur da und dort noch knappe Plusgrade erreicht. Höchstwerte: -3 bis 2 Grad.

Prognose für die Nacht von Dienstag auf Mittwoch

Zuerst meist noch klarer Himmel, in der zweiten Nachthälfte zieht es aber zu und gegen Mittwochmorgen sind erste Schneeschauer möglich. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad.

Ab Mittwoch schneit es wieder

Die Wolken lassen von der Früh weg nur mehr wenige Auflockerungen zu. Und zeitweise schneit es schon am Morgen und Vormittag etwas. Ab dem Nachmittag allgemein mäßig starker Schneefall. Auf den Bergen wird es immer windiger und eisig kalt. Auch im Vorderwald und am Bodensee frischt der Westwind auf. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad. Höchstwerte: -4 bis 1 Grad.

Vorschau auf Donnerstag

Winterlich und kalt: Bei dichten Wolken schneit es zuerst verbreitet leicht bis mäßig. Am Nachmittag noch zeitweise etwas Schneefall, über den Tälern kann es zwischendurch aber auch auflockern. Tiefstwerte: -7 bis -2 Grad. Höchstwerte: -6 bis -1 Grad.

(ZAMG/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jede Menge Sonne auf dem frischen Neuschnee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen