Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jeb Bush: "Putin ist ein Rüpel"

©Screenshot Reuters
Der US-Republikaner und Bruder von Ex-Präsident George W. Bush, Jeb Bush, forderte am Mittwoch in Berlin eine robustere Reaktion gegenüber Russland. Zu seiner möglichen Präsidentschaftskandidatur sagte der Ex-Gouverneur: "das ist ein Langstreckenlauf."

Während seines Besuchs in Berlin hat der mögliche US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush eine härtere Haltung gegenüber Russlands Präsident Wladimir Putin gefordert: “Es soll aber nicht klingen, als wären wir gegen Russland. Schließlich muss Russland ja ein europäisches Land sein. Mit Putin muss man aber aus einer starken Position heraus umgehen. Er ist ein Rüpel und wenn man mit so einem Menschen differenziert umgeht, verstärkt es nur schlechtes Benehmen. Ich rede nicht davon, kriegerisch aufzutreten sondern klar zu stellen: das hier sind die Konsequenzen Deines Handelns.”

Bush würde gern “robuster” reagieren

Russlands Nachbarn wie Estland oder Polen müsse man ein Signal senden, sagte Bush: “Der Unterschied zwischen unseren Militärübungen und denen der Russen ist, dass sie Zehntausende Soldaten buchstäblich vor der Tür unserer Verbündeten stationieren. Unsere Reaktion ist da bislang wesentlich weniger bedeutend. Ich denke aber, dass das überprüft wird. Wenn ich Präsident der Vereinigten Staaten wäre, würde ich mich sicherlich von den Kommandeuren vor Ort beraten lassen. Aber für mich als Außenstehenden ohne Zugang zu vertraulichen Informationen scheint es, als ob wir robuster reagieren könnten.”

Bush bleibt zu Präsidentschaftskandidatur wage

Ob ein Präsidentschaftskandidat namens Jeb Bush nicht das Bewerberfeld der Republikaner dominieren werde, fragt eine Journalistin. Die Antowrt von Bush: “Ich weiß, dass ich mir das verdienen muss. Es ist viel Arbeit und ich bin erwartungsvoll, was die Perspektiven angeht. Aber das hier ist ein Langstreckenlauf. Man startet, wenn man soweit ist und endet weit vom Heute entfernt.”

Jeb Bush befindet sich derzeit auf einer fünftägigen Tour durch Europa. Es wird erwartet, dass der ehemalige Gouverneur von Florida Mitte Juni seine Präsidentschaftskandidatur bekanntgeben wird.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Jeb Bush: "Putin ist ein Rüpel"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen