Jazz am Sonntagmorgen

Die „Waltraud Köttler Jazzgroup“ gastierte in Bildstein.
Die „Waltraud Köttler Jazzgroup“ gastierte in Bildstein. ©Natascha Moosbrugger
Heuer Open-Air: Der Verein Kultur in Bildstein lud zum Alternativ-Café.
Alternativ Café

Auf großen Anklang stieß vergangenen Sonntag das diesjährige Alternativ-Café, das aufgrund der besonderen Situation rund um die Covid-19-Pandemie erstmals im Freien stattfand. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich die Gäste, darunter u.a. auch Neo-Bürgermeister Walter Moosbrugger, Pfarrer Paul Burtscher, Sopranistin Birgit Plankel, Helmut und Andrea Lenz (Zaltech), oder Christoph und Marlies Ganahl (Kommunikation & Design) auf dem mit nummerierten Stühlen bestückten Hof vor der Volksschule ein, um sich dem Hörgenuss der fetzigen Musikstücke der „Waltraud Köttler Jazzgroup“ hinzugeben. Und so erhielten die Sängerin und die Vollblutmusiker nach der Darbietung eines Repertoires aus Blues, Soul und Funk viel Applaus. Das freute natürlich auch das Organisationsteam des Vereins „Kultur in Bildstein“ rund um Obmann Gerhard Giselbrecht, Kassier Martin Gierse, Schriftführer Christian Höpperger, Andreas Kathan oder Thomas Vigl (Vigl Druck).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • Jazz am Sonntagmorgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen