Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Japans Zentralbank pumpt Milliarden in Markt

Angesichts der andauernden US-Bankenkrise hat die japanische Zentralbank zur Stabilisierung der Märkte erneut eingegriffen.  Video

Die Bank of Japan (BoJ) pumpte am Montag am fünften Tag in Folge weitere 1,5 Billionen Yen, umgerechnet 9,6 Milliarden Euro, in den Geldmarkt. Die Maßnahme diene der Stabilisierung der Märkte, teilte die BoJ am Montag mit. In der vergangenen Woche hatte die Notenbank insgesamt bereits 11 Billionen Yen in den Markt gepumpt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Japans Zentralbank pumpt Milliarden in Markt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen