AA

Japan: Region Tokio von Erdbeben erschüttert

Die Region um die japanische Hauptstadt Tokio ist Montag früh von einem Erdbeben der Stärke 6,1 auf der Richterskala erschüttert worden. Tsunami-Warnung wurde aber keine herausgegeben.

Wie die Behörden mitteilten, lag das Epizentrum im Bezirk Chiba östlich von Tokio in rund 52 Kilometern Tiefe. Die Erdstöße waren auch in der Hauptstadt noch deutlich zu spüren. Das Beben ereignete sich um 7.22 Uhr (Ortszeit/00.22 Uhr MESZ).

In der Stadt Yokkaichiba habe es lediglich leichte Gebäudeschäden gegeben, Menschen seien nicht verletzt worden, teilten Vertreter der Stadt mit. Mehrere Züge seien wegen des Bebens vorübergehend gestoppt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Japan: Region Tokio von Erdbeben erschüttert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.