Janorschke siegt vor 100.000 Fans in China

Grischa Janorschke feiert den nächsten Sieg für das Team Vorarlberg.
Grischa Janorschke feiert den nächsten Sieg für das Team Vorarlberg. ©VOL.AT/Privat
Team Vorarlberg Fahrer Grischa Janorschke siegt sensationell auf der fünften Etappe der Tour of China UCI 2.1 vor hunderttausenden Zuschauern. Andreas Hofer und Nicolas Winter in Lauerstellung im Gesamtklassement.

Was war das für ein Ding, das der sympathische Grischa Janorschke heute abgeschossen hat! Zuerst abgehangen, den Anschluss wieder hergestellt und dann die Etappe abgebrüht für sich entschieden –  Saisonsieg Nummer acht! Im Gesamtklassement haben Andreas Hofer und auch der junge Schweizer Nicolas Winter ebenfalls noch Chancen auf einen Top Rang!

Auf der 102 Kilometer recht kurzen „Speed Etappe“ mit Ziel in Chengdu Pengzhou sollte am Schluss das Stundenmittel von fast 45 Km/h stehen. Zuvor stellte sich ein sehr schwerer Berg in die Marschroute mit der höchsten Kategorie HC. Dadurch ist das Feld komplett auseinander gefallen.

„Auf der folgenden Abfahrt und  dem Flachstück bis zum Ziel schafften wir wieder den Anschluss an die Gruppe um die Berg-und Gesamtwertungsfahrer. Am Ende konnte ich mich dann im Sprint des dezimierten Feldes durchsetzen. Als ich zum Sprint ansetzte wusste ich dass ich gewinnen würde!

Heute hat bei mir alles gepasst und ich konnte meinen ersten UCI Sieg seit meiner Sturz-Pechsträhne mit den insgesamt 10 Operationen von März 2012 bis September 2013 einfahren. Das Durchhalten hat sich also gelohnt…bin wirklich happy!“ so ein überglücklicher Grischa Janorschke welcher somit den bereits achten Saisonsieg für das Team Vorarlberg fixieren konnte.

Ebenfalls mit dieser Spitzengruppe im Ziel die Youngsters Andreas Hofer und Nicolas Winter. Sie verteidigten somit ihre Anwartschaft auf ein Top Resultat in der Gesamtwertung mit nur knapp zehn Sekunden Rückstand auf Rang zwei! In Führung weiterhin der Pole Kamil Gradek.

Fabian Schnaidt und Patrick Jäger schafften zwar den Anschluss nicht mehr, werden aber nun alles daran setzen auf den letzten beiden Etappen der ersten Tour of China ihren Job für das Team zu erledigen. Die Motivation aller Fahrer ist ungebrochen!

Unglaublich auch heute die Zuschauermassen. Hunderttausende an der Strecke, welche komplett gesperrt ist, feuern das Feld seit Tagen an. Ohne zu übertreiben – mehr als bei zahlreichen Tour de France Etappen. Das Team Vorarlberg ist nun im Land des Lächelns bestens bekannt!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Janorschke siegt vor 100.000 Fans in China
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen