AA

Jannersee Triathlon: Neue Namen in Siegerliste

Lauterach (VN) - Einen Überraschungssieger gab es bei der 18. Auflage des Jannersee-Triathlons, der vor einer beeindruckenden Zuschauerkulisse im Lauteracher Ried über die Bühne ging. Der Dornbirner Erik Bildstein überquerte nach 400 m Schwimmen, 16 km Radfahren und vier Kilometer Laufen mit einer Zeit von 42:46 Minuten als Erster die Ziellinie und sicherte sich gleichzeitig seinen ersten Landesmeistertitel in der Elite.
Titelkämpfe am Jannersee
Ergebnisse des Jannersee-Triathlons
Action beim Jannersee Triathlon 2011

Der 20-jährige U-23-Athlet setzte sich vor dem Deutschen Simon Veit und seinem Klubkollegen Paul Reitmayr durch. Die jeweils zweitbeste Schwimm- und Laufzeit sowie die viertbeste Radzeit genügten für den Sieg. „Ich habe alles gegeben, ich bin geradezu ins Ziel getaumelt. Ich bin volles Risiko gelaufen, habe nicht zurückgeschaut. Zum Glück ist es sich ausgegangen“, freute sich Bildstein über seinen Triumph.

In der Vorbereitung hat er einige Rennen der hochkarätig besetzten deutschen Bundesliga bestritten. Silber in der Landesmeisterschaftswertung ging an Reitmayr. „Ich bin voll im Training für die kommenden Bundesliga-Rennen. Mein Trainer hat mir von einem Start abgeraten, aber ich wollte mir dieses tolle Rennen vor heimischem Publikum nicht entgehen lassen“, erklärte Reitmayr.

Junior Martin Bader holte als schnellster Schwimmer und Gesamtvierter Bronze, er bereitet sich zurzeit auf die Junioren-WM im September in Peking vor. Titelverteidiger Dominik Berger, der heuer von der olympischen auf die Ironman-Distanz umgestiegen ist, erreichte Rang sechs.

Waldmüller Nummer eins

Bei den Damen feierte Weltcupstarterin und Staatsmeisterin Lydia Waldmüller aus Wien einen unangefochtenen Start-Ziel-Sieg. Auf Rang zwei folgte „Evergreen“ Andrea Hollenstein, die sich damit den Landesmeistertitel bei den Damen sicherte. Silber ging an Daniela Bader, Bronze an ihre erst 16-jährige Klubkollegin Franziska Hagen, die Gesamtsechste wurde.

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren holte sich das MP Team Dornbirn die Landesmeistertitel in der Mannschaftswertung. Im erstmals durchgeführten Staffelbewerb jubelten „The Revival Ladies“ mit Fabienne Forster, Karin Kresser und die ehemalige WM-Langdistanz-Dritte Jasmine Keller-Hämmerle über Rang eins, bei den Herren war das Trio Thomas Stockmaier, Gerd Hagspiel und Andreas Moser nicht zu schlagen. Theresa Hefel bzw. Leon Pauger holten sich bei den Schülern die beiden Landesmeistertitel. VN-AKP

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Jannersee Triathlon: Neue Namen in Siegerliste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen