Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jan Klocker carvte zum Meistertitel

Der Fahrer des SV Nüziders war bei den Shortcarver-Meisterschaften am Sonnenkopf eine Klasse für sich.

Bei schlechter Sicht und selektiven Pistenverhältinssen fanden die Österreichischen Meisterschaften der Shortcarver am Sonnenkopf statt. Mit drei aufeinanderfolgenden Bewerben präsentierte sich das Programm für die 79 Teilnehmer dicht gedrängt. Trotz des ständig fallenden Neuschnees gelang es den Organisatoren, für perfekte Pistenverhältnisse zu sorgen und somit einen spannenden Wettkampf zu gewährleisten. Im Vielseitigkeitslauf sorgten nicht nur die schwierigen Wetterverhältnisse, sondern auch der technisch anspruchsvolle Kurs für teilweise akrobatische Einlagen der Läufer.

Drei Dreifachsiege

Aus sportlicher Sicht verliefen die Meisterschaften ganz nach dem Geschmack der heimischen Athleten. Mit Jan Klocker (Herren), Lucas Pisoni (Schüler II) und Patric Pisoni (Jugend) feierten drei heimische Athleten am Sonnenkopf einen Dreifachsieg. Sowohl Titelverteidiger Klocker als auch die beiden Pisoni-Brüder sicherten sich in ihrer Altersklasse neben den Titeln im Vielseitigkeitslauf auch den Sieg im Slalom und der Kombination. Mathias Brandl (Zweiter im Vielseitigkeitslauf und Kombiantion) und Daniel Bürkle (Zweiter Vielseitigkeitslauf) komplettierten das erfolgreiche Rennwochenende.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Jan Klocker carvte zum Meistertitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen