AA

Jam-Session mit Audiosex

Das Trio von "Let's Audiosex" wird Ohren und Herzen verzaubern.
Das Trio von "Let's Audiosex" wird Ohren und Herzen verzaubern.
Nenzing. "Let's Audiosex" nennt sich das Trio um Bernhard Kuzel (Bass, Gitarre), Matthew Smith (Fagott, Bass, Percussion) und Mikko Mittendorfer (Drums, Percussion), das eine Jam-Session der Extralative kommenden Mittwoch, 19. August, im Jugendtreff "JOIN" abhält.

Unter dem viel versprechenden Titel “Hight Voltage Live Improvisation” wird es viele magische Klänge, treibende Grooves und psychedelische Klanglandschaften geben, denn die drei sind ein eingespieltes Team und geben sich progressiv, innovativ sowie herausfordernd. Es ist Musik die gut tanzbar und Herzen bewegend ist.

Ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) gibt es feinsten Indie-Rock, Funk und Jazz im “JOIN” bei der Eugen-Getzner-Strasse 7 (Wirtschaftspark Nenzing). Ein besonderes Highlight wird ganz sicher die “offene Bühne”, die im Anschluss an das Konzert ab ca. 21.30 Uhr statt finden wird. Denn alle, die ein Instrument mitbringen, dürfen auf die Bühne um aktiv mitzumusizieren und zahlen somit keinen Eintritt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Jam-Session mit Audiosex
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen