Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jakob Kohler hat Geburtstag

Auch das Team von meineGemeinde gratuliert herzlich!
Auch das Team von meineGemeinde gratuliert herzlich!

Mellau. Heute feiert Jakob Kohler in Mellau Unterrain im Kreise seiner Familie bei guter körperlicher und geistiger Gesundheit seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 2. Mai 1931 als jüngstes von fünf Kindern in die Familie des Landwirtes Ferdinand und Katharina Kohler, geb. Kaufmann, in Schwarzenberg geboren. Er besuchte in Schwarzenberg die Pflichtschule. Schon in jungen Jahren kaufte sich Jakob eine Wandersäge und sägte Nutzholz in schwer zugänglichen Alpgebieten. Später verdiente er sein Geld als Holzakkordant.

1957 führte er Rita Natter aus Mellau zum Traualtar und bezog mit ihr eine Wohnung in seinem Elternhaus in Schwarzenberg. In glücklicher Ehe schenkte ihm Rita acht Kinder. Jakob und Rita sind heute stolze Großeltern von 15 Enkelkindern. 1965 baute Jakob in Mellau, Parzelle Unterrain ein großes schmuckes Haus und freute sich, als er dieses 1966 mit seiner Familie beziehen konnte. Jakob ist auch ein Pionier des Wintersportes. Am Kitzebühel in Mellau baute er 1964 mit zwei anderen Unternehmern einen Schlepplift, an dem die meisten Mellauer das Skifahren lernten. Später spezialisierte er sich auf den Bau von Material­seilbahnen und das Aufziehen von Seilen bei großen Bahnen. Bei vielen Seilbahnen in Österreich wurden die Seile von seiner Firma aufgezogen. Seine ruhige und freundliche Art wurde von seinen Mitarbeitern und Kunden sehr geschätzt und führte zu einem angenehmen Betriebsklima. Auch nach seiner Pensionierung wurde Jakob des Schaffens nicht müde. Seine Hobbys Holzen, Radfahren, Skifahren und Kegeln halten ihn fit. Seine rührigen Hände waren auch beim Bau der neuen Alphütte “Hintersuttis” überall zu sehen. Beim Schlepplift am Kitzebühel ist Jakob nach wie vor eine nicht wegzudenkende Persönlichkeit.

2007 feierte er mit Rita das seltene Fest der goldenen Hochzeit, das noch allen Angehörigen in schöner Erinnerung ist. Zum heutigen Festtag wünschen dem rüstigen Jubilar alle, die ihn kennen, besonders seine Kegelfreunde, weiterhin Lebensfreude und noch viele schönen Stunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mellau
  • Jakob Kohler hat Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen