AA

Jake Gyllenhaal kämpft weiter um Reese Witherspoon

Will er, was er nicht bekommen kann? Leinwandheld Jake Gyllenhaal liebt Aktrice Reese Witherspoon immer noch.
Bilder von dem ehemaligen Paar

Es wird gemunkelt, dass Witherspoon die zwei Jahre anhaltende Beziehung zu Gyllenhaal im vergangenen Monat mit einem emotionalen Telefonanruf beendete, weil sie der Meinung war, sich für eine Hochzeit noch nicht bereit zu fühlen. Der Mime will die Trennung jedoch nicht akzeptieren und sucht fieberhaft nach einer Methode, die Liaison doch noch in die richtige Bahn zu lenken.
Ein Insider verriet diesbezüglich gegenüber der ‘Chicago Sun-Times’: “Jake schmachtet Reese wirklich hinterher. Er denkt, dass sie seine Seelenverwandte ist… die Frau, mit der er den Rest seines Lebens verbringen will.”
Dem Schönling fehlt es angeblich auch, mit den beiden Kindern der bildhübschen Blondine Zeit zu verbringen. Die zehnjährige Ava und der sechsjährige Deacon stammen aus ihrer Ehe mit Ex-Mann Ryan Philippe sollen dem Vernehmen nach ein enges Verhältnis zu Jake Gyllenhaal aufgebaut haben.
Reese Witherspoon will indessen ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnen, weiß der Alleswisser zu berichten: “Reese hat Jake zwar immer noch sehr gern, aber ist schon einen Schritt weiter und findet nicht, dass sie zu ihm zurückkehren sollte.”
Zu Ex-Mann Philippe zieht es sie allerdings ebensowenig, obwohl der erst kürzlich seiner Freundin Abbie Cornish den Laufpass gab. Ein weiterer Insider betonte: “Sie verstehen sich als geschiedene Eltern ganz gut, das ist aber auch alles.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jake Gyllenhaal kämpft weiter um Reese Witherspoon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen