Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahreshauptversammlung der Senioren

(Beitrag: Anton Höfle) Am 7. März veranstalteten wir im Gemeindesaal Doren die Jahreshauptversammlung Dorener Seniorenbundes.


Obmann Elmar Giselbrecht begrüßte die 67 anwesenden Mitglieder sowie Bezirksobfrau Karin Rezniczek und Bürgermeister Guido Flatz. Er gedachte auch der im vergangenen Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder. Nach dem Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2012 und des Jahresberichtes durch Schriftführerin Emma Lässer und der einstimmigen Annahme durch die versammelten Mitglieder, präsentierte der Kassier Paul Feurle den perfekt ausgeführten Kassabericht, der von den Revisoren als fehlerfrei befunden und von der Hauptversammlung einstimmig angenommen wurde.

Mit Ergänzungswahlen neu in den Vorstand aufgenommen wurden Manfred Baldauf und Irmgard Sinz. Auf eigenen Wunsch gab Emma Lässer das Amt des Schriftführers ab. Als Nachfolgerin wurde Mathilde Eberle gewählt. Elmar Giselbrecht, Manfred Baldauf und Anton Höfle berichteten von den Veranstaltungen des vergangenen Jahres und stellten die für 2013 geplanten Veranstaltungen vor. Bezirksobfrau Karin Rezniczek stellte sich vor und lobte die Arbeit des Dorener Seniorenbundes. Anschließend überreicht sie der scheidenden Schriftführerin Emma eine Urkunde sowie die silberne Ehrennadel. Auch Bürgermeister Guido Flatz bedankte sich bei Emma und beim Vorstand für die geleistete Arbeit. Zum Schluss hörten wir noch ein Referat von Physiotherapeut Gerd Dittrich über Osteoporose.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Doren
  • Jahreshauptversammlung der Senioren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen