AA

Jackson will in die Schweiz

Der amerikanische Popstar Michael Jackson (45) hat seinen Vater Joe im St. Galler Rheintal und im Fürstentum Liechtenstein nach einem Haus für sich suchen lassen.

Der Liechtensteiner Radio-Moderator Al Walser hat ihn beraten. Werner Batliner, ein Berater von Al Walser, bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur sda einen entsprechenden Bericht des „St.© Galler Tagblatts“ vom Freitag. Joe Jackson sei vor drei Wochen in der Ostschweiz gewesen und habe sich Liegenschaften im Rheintal und in Liechtenstein zeigen lassen – von der Villa bis zum Schloss.

Bereits nächste Woche treffe sich Al Walser in Paris mit der Jackson-Entourage, um über einen Verkauf von Jacksons Neverland-Ranch in den USA zu diskutieren. Der Popstar erwäge, sein Anwesen zu verkaufen, weil er sich beobachtet und von Wanzen abgehört fühle. Gegen „Jacko“ läuft in den USA ein Verfahren.

Er war im November vergangenen Jahres festgenommen worden, weil er sich an einem zwölfjährigen Buben vergangen haben soll. Der Prozess gegen Jackson in Kalifornien ist auf den Jänner anberaumt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jackson will in die Schweiz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.