Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jackson entging Klage

Weltstar Michael Jackson hat sich mit einer Apotheke in Beverly Hills geeinigt, die den King of Pop wegen unbezahlter Rechnungen über 100.000 Dollar (77.561 Euro) verklagt hatte.

Die Angelegenheit sei „einvernehmlich“ gelöst worden, sagte ein Sprecher von Jackson am Freitag.

Die „Mickey Fine“-Apotheke hatte in der Klage vor einem Gericht in Santa Monica angeführt, Jackson habe eine mündliche Vereinbarung gebrochen und seit Dezember 2005 die Rechnungen für verschreibungspflichtige Medikamente nicht mehr gezahlt. Jackson lebt mittlerweile in Zurückgezogenheit in Bahrain.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jackson entging Klage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen