Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

J-Lo sieht sich nicht als Diva

Sie sei keine anspruchsvolle Diva, sagte Jennifer Lopez am Donnerstag in dem amerikanischen Fernsehsender NBC.

„Ich gehe in die Arbeit und versuche professionell zu sein. Das ist alles, was ich tue“, sagte die 32-jährige Sängerin und Schauspielerin in der Sendung, die die Beziehung zwischen ihr und dem Schauspieler Ben Affleck beleuchtete.

„Und dann hörst du all die Sachen, die Leute über dich erzählen. Das kann verletzend sein.“ Dabei seien die Menschen oft überrascht, wenn „ich auftauche und nur mein Assistent und mein Fahrer dabei sind. Und die sagen dann: Wo sind all die anderen? Dabei bin es doch nur ich“, sagte Lopez in dem Interview, dass der Sender in Afflecks Haus in Vancouver aufnahm.

Der 30-jährige Affleck äußerte sich zum Thema Karriere: In der Beziehung würde niemand den anderen im Bereich Arbeit beeinflussen. „Es ist nicht so schlimm, dass einer zum anderen sagt, was er zu tun hat. Ich denke, es ist in jeder Partnerschaft gefährlich, wenn du zu viel von der Arbeit mit hineinbringst.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • J-Lo sieht sich nicht als Diva
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.