AA

Italiens Startenor Giuseppe Di Stefano gestorben

Der italienische Startenor Giuseppe Di Stefano ist tot. Er sei am Montagmorgen im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in der Nähe von Mailand gestorben, bestätigte seine Ehefrau.

Di Stefano galt als einer der wichtigsten Tenöre des 20. Jahrhunderts. Nach seinem Rückzug von den Opernbühnen der Welt hatte der Sänger mit seiner Frau mehrere Monate im Jahr in seinem Haus in Kenia verbracht, wo er Ende 2004 überfallen und schwer verletzt wurde. Von den Verletzungen hatte er sich seither nie mehr erholt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Italiens Startenor Giuseppe Di Stefano gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen