Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italienischer Doppelsieg beim ersten RTL in Sölden

Marta Bassino behielt heute die Nerven und sicherte sich nach der Halbzeitführung auch den Sieg.
Marta Bassino behielt heute die Nerven und sicherte sich nach der Halbzeitführung auch den Sieg. ©GEPA
Marta Bassino holte sich beim Riesentorlauf in Sölden den Sieg vor Federica Brignone und Petra Vlhova. Katharina Liensberger schied im 2. Durchgang aus.

Für alle Fans des Wintersports war es heute endlich soweit - die neue Skisaison startete mit dem traditionellen Riesentorlauf der Damen in Sölden - dieses Jahr jedoch ohne Zuseher. Mit dabei war hingegen die Vorarlbergerin Katharina Liensberger.

Den ersten Durchgang dominierten die Italienerinnen: so lang Marta Bassino zur Halbzeit klar vor Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone (+0,58). Auf dem dritten Rang lag Mina Fürst Holtmann (+0,92). Beste Österreicherin nach dem ersten Lauf war Stephanie Brunner auf Rang 9 (+1,92). Liensberger landete auf dem doch etwas enttäuschenden 23. Zwischenrang.

Liensberger scheidet aus

Für Katharina Liensberger verlief auch der 2. Durchgang nicht nach Wunsch und sie schied bei der Einfahrt in den Steilhang aus. Auch die restlichen Österreicherinnen fielen nach fehlerhaften Fahrten weiter zurück. Am Ende klassierte sich Katharina Truppe als beste ÖSV-Läuferin auf dem 15 Rang. Im Kampf um den ersten Sieg der Saison legte Petra Vlhova dann von Rang 10 aus eine famose Fahrt hin, machte Platz um Platz gut und verbesserte sich auf den 3. Endrang. Den Sieg holte sich dann aber die Halbzeit-Führende Marta Bassino vor Federica Brignone.

Der Liveticker zum Nachlesen

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Italienischer Doppelsieg beim ersten RTL in Sölden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen