Italienische Soldaten in Afghanistan befreit

Nach gewaltsamer Rettung in Spital
Nach gewaltsamer Rettung in Spital ©APA (epa)
Die zwei italienischen Soldaten, die am Samstag im Westen Afghanistan entführt worden waren, sind von Truppen der internationalen Afghanistan-Schutztruppe ISAF befreit worden. Bei der Aktion in der Provinz Farah habe es mehrere Verletzte, darunter einen Schwerverletzten gegeben, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA unter Berufung auf das italienische Verteidigungsministerium.

Die beiden befreiten Soldaten sind demnach in ein Spital der ISAF-Truppen gebracht worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Italienische Soldaten in Afghanistan befreit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen