Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italien: Sieben Tote bei Wohnhauseinsturz

Ein Wohnhaus im süditalienischen Foggia ist am Samstagfrüh eingestürzt und hat sieben Menschen unter sich begraben. Unter den Toten ist nach Angaben der Behörden eine vierköpfige Familie mit zwei Kindern.

Außerdem konnten die Retter acht Verletzte unter den Trümmern des zweistöckigen Gebäudes bergen. Ursache des Unfalls ist ersten Vermutungen zufolge eine Gasexplosion.

Das Unglück habe sich gegen 03.00 Uhr ereignet und die Bewohner im Schlaf überrascht. Augenzeugen sprachen später von einer lauten Explosion und Gasgeruch, berichtete das staatliche Fernsehen. Feuerwehr und freiwillige Helfer hätten teilweise mit bloßen Händen nach Überlebenden gesucht. Unklar war zunächst, ob noch weitere Menschen unter den Trümmern liegen. Vor fünf Jahren waren beim Einsturz eines größeren Wohnhauses in Foggia 67 Menschen ums Leben gekommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Italien: Sieben Tote bei Wohnhauseinsturz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.