AA

Italien: Prodi offizieller Wahlsieger

Das Mitte-Links-Bündnis unter Romano Prodi hat nach Angaben des römischen Innenministeriums die Wahlen sowohl für die Abgeordnetenkammer als auch den Senat gewonnen.

Das Bündnis von Prodi erhielt vier von sechs Senatssitzen, die von den Italienern im Ausland bestimmt wurden und damit insgesamt 158 von 315 Mandaten in der Zweiten Parlamentskammer, teilte das Innenministerium Dienstag Abend auf seiner Homepage im Internet mit.

Dienstag Abend war eine Pressekonferenz mit den Parteichefs der Regierungskoalition angesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Italien: Prodi offizieller Wahlsieger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen