Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italien: Geistesgestörter schoss auf Polizei

Ein vermutlich Geistesgestörter hat sich am Montag in der norditalienischen Kleinstadt Bognono in seine Wohnung verschanzt und begonnen, mit einem Gewehr wild auf die Polizei und auf die Fußgänger auf der Straße zu schießen.

Mindestens sieben Personen, darunter sechs Polizisten, seien zum Teil schwer verletzt worden, berichteten italienische Medien.

Die Polizei hatte den Mann aufgesucht, weil ihm die Zwangsausräumung seiner Wohnung angeordnet worden war. Als der Mann die Polizisten erblickte, begann er zu schießen, hieß es. Er war am Nachmittag weiterhin in seiner Wohnung verschanzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Italien: Geistesgestörter schoss auf Polizei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.